Home   |   Sitemap   |   Datenschutz

Samstag, 24. Mai 2014

Hom‘Care hat eingeladen und über 150 Angehörige der Bewohner/innen sind gekommen, um sich neben feinem Essen und Appenzeller-Musik von der Kapelle Weissbad vom Breitlen-Team verwöhnen zu lassen.

Bewohner/innen und Angehörige des AHP Breitlen werden mit Musik und einem feinen Essen verwöhnt

brunch 2014 05 01brunch 2014 05 01

Zu Beginn wurden alle Gäste persönlich von der Co-Leitung Elisabeth Bilharz und Romy Märki und der Geschäftsführerin a.i. Madeleine Henle begrüsst. Dem Leitungsteam ist auch der persönliche Kontakt mit den Angehörigen sehr wichtig, denn ein offenes Ohr für Wünsche und Anregungen bringen einen Betrieb wie Hom`Care, der für und mit Menschen arbeitet, sehr wertvolle Impulse. Auch konnten bei den vielen interessanten Begegnungen und Gesprächen mit den Angehörigen, aber auch mit den Bewohnern, eine gute Brücke zum gemeinsamen Ziel, nämlich für die Bewohner/innen ein optimales Umfeld zu schaffen, gebaut werden. Für die Leitungsverantwortlichen ist es wichtig, dass sehr gute Dienstleistungen in einem guten menschlichen Umfeld angeboten werden können.

Am Mittag wurden dann alle Anwesenden mit einem wunderbaren 4-Gang-Menu und den dazu passenden Getränken überrascht. Das ganze Küchenteam mit seinem neuen Chef, Marc Délitroz, hat sich dabei von seiner besten Seite gezeigt.

Dieser grosse Anlass ist aber nur zu schaffen mit einem grossen Einsatz aller Mitarbeitenden im APH Breitlen. Man spürte deutlich, dass allen Mitarbeitenden ihre Arbeit mit den Bewohnern wichtig und bedeutend ist.

 

Zum Seitenanfang